Portfolio

Medizinische Datenbanken

Das Kerngeschäft besteht in der Entwicklung und im Betrieb medizinischer EDC-Systeme sowie den dazugehörigen eCRF- und Datenbanklösungen. In den von der MedicalSyn entwickelten und betriebenen Datenbanken / Registersystemen werden aktuell in nationalen und internationalen Projekten mehr als 6000 Patienten dokumentiert. Vom Zentrum für Klinische Neurowissenschaften am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden und der Carl Gustav Carus Management GmbH c/o Universitätsklinikum Dresden wurde die MedicalSyn GmbH mit dem technischen Betrieb und dem Support des MSDS3D-Systems beauftragt. Zusätzlich verfügt die MedicalSyn über langjährige Kompetenz in der Entwicklung und im Betrieb tablet-basierter Befragungssysteme für medizinisch-klinische Versorgungssituationen sowie im Rahmen klinischer Studien. 

 

eHealth

Die MedicalSyn verfügt über eine langjährige Tradition in der Entwicklung und im Betrieb klinischer eHealth-Lösungen, um mit dem Einsatz digitaler Technologien Prävention, Diagnose, Behandlung und Monitoring im Gesundheitswesen nachhaltig zu unterstützen. Der Wechsel von der Papierdokumentation hin zu nutzerfreundlichen elektronischen Erfassungsinstrumenten bietet die Möglichkeit, Abläufe in der klinischen Praxis für Patient, Arzt und medizinisches Personal zu vereinfachen. Mit Hilfe automatisierter Berechnungen können Ergebnisse schneller zur Verfügung gestellt und die Schwelle zur systematischen Anwendung etablierter Untersuchungsmethoden gesenkt werden. Geeignete computerunterstützte Systeme zum Krankheitsmanagement und Monitoring von Patienten können Einzelverläufe von Patienten dynamisch darstellen und über viele Jahre einheitlich abbilden.

Datenmanagement

Die MedicalSyn bietet Services im Bereich Datenmanagement. Die Dienstleistungen der MedicalSyn umfassen dabei alle Prozesse, die der Erfassung, Verwaltung und Nutzung medizinischer Daten sowohl aus klinischen Studien als auch medizinisch-klinischen Versorgungsprojekten dienen. Aus der Zielstellung heraus, die bestmögliche Datenqualität und eine valide Datenbasis für die Auswertung bereitzustellen, resultieren die einzelnen Dienstleistungsbereiche des Datenmanagements:

  • Vorbereitung, Implementierung, Durchführung und Überwachung des Datenmanagements in klinischen Prüfungen und medizinisch-klinischen Versorgungsprojekten
  • Erstellen und Prüfen essentieller Dokumente
  • Data-Cleaning im Sinne des Query-Management
  • Fragebogenmanagement
  • Durchführung der Kodierung nach MedDRA und WHO-DD Standard
  • Mitarbeit an der kontinuierlichen Verbesserung der Datenmanagement-Prozesse gemäß geltender Guidelines und Standards.

 

Arzneimittelsicherheit

Die MedicalSyn GmbH bietet Services im Bereich Pharmakovigilanz an, mit dem Ziel das Risikomanagement rund um den Einsatz von Arzneimitteln zu unterstützen. Die Dienstleistungen des Safety Managements umfassen dabei unter anderem:

  • Erstellung und/oder Überprüfung studienspezifischer Dokumente
    (Safety [Management] Plan, [S]AE-Meldebögen etc.)
  • Elektronisches / digitales Erfassen von (S)AE-Meldungen
  • Automatische Versendung der (S)AE-Meldungen in vom Sponsor vorgegebenen Formaten (z.B. E2B)
  • Datenscreening auf Safety-relevante Aspekte innerhalb vorgegebener Fristen
  • Erstellung von Safety-Listings je nach Anforderung des Auftraggebers
  • Kodierung von unerwünschten Ereignissen nach MedDRA
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten. Mit der weiteren Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu.
Weitere Informationen Ok Ablehnen